Suchmaschinenmarketing - einfache SEO-Tipps und Tricks

Am Anfang steht die Suchmaschinenoptimierung

Was bringt eine grafisch wunderschöne Firmen-Webseite, wenn sie von Suchmaschinen nicht gefunden wird?
Infos Suchmaschinenoptimierung | SEO | Online-Marketing

Die SEO-Agentur ...

... benötigt keine Bachelor-Thesis, sondern Menschen, die
  • Optimierung "leben",
  • Linkaufbau fördern,
  • Programmierung verstehen,
  • SEO-Software beherrschen,
  • kreativ sind,
  • flexibel sind und
  • wie Kunden denken.
Auf meinen Seiten erhalten Sie grundlegende Informationen, Fragen und Denkanstöße rund um die Themen Suchmaschinen, Optimierung, Software u.v.m.. Dazu benötige ich keine Bachelor-Thesis, sondern lediglich einige Überlegungen und Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung.
 
Themen dieser Seiten

Infosuche bedeutet ...

... im Branchenverzeichnis einen Partner finden, z.B.
  • Saloneinrichtungen/ Friseureinrichtung,
  • Haarfarbe/ Haarkosmetik/ Haarpflege,
  • Kassensysteme/ Friseursoftware,
  • Extensions/ Haarverlängerung,
  • Friseurgroßhandel/ Salonbedarf,
  • Werkzeuge/ Elektrogeräte,
  • Ausbildung/ FriseurMeisterschulen
  • und FriseurProdukte.

Online-Marketing ...

... beinhaltet eine Vielzahl an einzelnen Maßnahmen, z.B.
  • Display Advertising,
  • Online Video Advertising,
  • Suchmaschinenmarketing,
  • E-Mail-Marketing,
  • Affiliate-Marketing,
  • Social Media Marketing und
  • Couponing.
Suchmaschinen wollen ...
... wissen, ob eine Internetseite interessant ist. Sie benötigen u.a.
  • korrekte Meta-Angaben,
  • fehlerfreien html-Code,
  • eine gute Seiten-Struktur,
  • guten Content,
  • Verlinkungen (intern),
  • Linkaufbau (extern),
  • eine Sitemap und
  • eine robots.txt.
Software bedeutet ...
... ausführbare Programme und zugehörige Daten, z.B.
  • Freeware,
  • Shareware,
  • Spiele,
  • Microsoft,
  • OnOffice,
  • Internet,
  • Business und
  • Windows Tuning.
Barrierefrei bedeutet ...
... durch responsive Webdesign alle Endgeräte anzusprechen, z.B.
  • Smartphones,
  • Tabletcomputer,
  • Laptops,
  • E-Book-Reader,
  • Fernsehgeräte,
  • Displays und
  • Desktop-PCs.
 
Im Detail ...

Das Branchenbuch - Infosuche einfach

Wenn Sie eine Unternehmensauskunft über Firmen/ Unternehmen der Branchen Friseur, Kosmetik und Nageldesign suchen, sind Sie hier genau richtig. Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in unserem Branchenbuch mit dem Schwerpunkt auf Beauty, Lifestyle und Wellness vertreten.
Hier im Branchenverzeichnis finden Sie Firmen, Dienstleister und Hersteller verschiedener Branchen, darunter Firmen für Salonbedarf, Großhandel Friseur, Kosmetik, Nageldesign, Meister-Schulen und Ausbildung, Vereinigungen und Verbände (Innungen, HWK, IHK) sowie Firmen, die Sie bei Marketing und Werbemaßnamen unterstützen.
Tipps aus den Bereichen Wissen und Recht dürfen dabei nicht fehlen.

Marketing im Online-Bereich

Der "Online-Kundenfang" wird auch als Suchmaschinenmarketing [vgl. engl. Search Engine Marketing (SEM)] bezeichnet. Ziel dieser Marketing-Maßnahmen ist nicht nur die Gewinnung von Kunden und Besuchern, sondern auch die Verbesserung der eigenen Sichtbarkeit in den Ergebnislisten der Suchmaschinen. SEM-Marketing-Maßnahmen werden unterschieden in Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung.
Beide Marketing-Maßnahmen fördern die Position der eigenen Webseite bei der Anzeige von Suchergebnissen in Suchmaschinen.
Welche SEM-Marketing-Maßnahmen / SEO-Marketing-Maßnahmen Sie für Ihre Internetseiten nutzen sollten, kann Ihnen nach einer SEM-Analyse bzw. SEO-Analyse empfohlen werden.

Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing

Bevor Sie über den Verkauf von Dienstleistungen im Internet nachdenken, müssen Sie sich zwangsläufig Gedanken über die verschiedenen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung machen (das Suchmaschinenmarketing).
In Abhängigkeit der von Ihnen genutzten Systeme ist die SEO-Optimierung aufwändig oder auch nicht.
Alle Maßnahmen, welche der Verbesserung des "Rankings" von Webseiten in unbezahlten Suchmaschinen dienen (somit auch die Nutzung von SEO-Software), werden weitläufig als Suchmaschinenoptimierung [vgl. engl. Search Engine Optimization (SEO)] bezeichnet. Die Optimierungen werden allgemein in zwei Bereiche eingeteilt, die OnPage-Optimierung und die OffPage-Optimierung.
Auch die Google-Optimierung von Internetseiten ist eine Maßnahme, welche der Verbesserung des "Rankings" in unbezahlten Suchmaschinen - der Suchmaschinenoptimierung - dient. Die Nutzung von SEO-Software hilft dabei grundsätzlich, um Strategien für ein erfolgreiches Online-Marketing zu entwickeln.

Software und Computerprogramme

Auf dieser Seite finden Sie keine Freeware- oder Shareware-Sammlung, wie z.B. auf den SoftWare - Seiten von Softwareload oder Softwarebilliger. Spiele wie z.B. von Softonic werden hier ebenso wenig angeboten. Dafür können die hier dargestellten Code, meist in der Scriptsprache PHP programmiert, Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Sie brauchen dabei das "Rad nicht neu erfinden", sondern können die Code frei für sich verwenden.

Barrierefreies Webdesign

Beim Internetdesign unterscheidet eine Webagentur zwischen der Programmierung von Seiten für das Internet auf Basis der Anforderungen der Kunden. Je spezifischer diese sind, umso häufiger wird das responsive Webdesign in den Hintergrund geschoben, dafür aber die Erstellung verschiedener Seiten empfohlen.
Günstige Webseiten erstellen - kann doch jeder?! Was "Jeder" kann und was nicht, das ist hier die Frage. Das Erstellen von Webseiten ist nicht gleichzusetzen mit einem professionellen Webauftritt, einem Online-Shop oder einem Content Management System (CMS).
Günstiges Webdesign berücksichtigt bereits bei der Erstellung die OnPage-Optimierung als Teil der Suchmaschinenoptimierung gesamt. Die SEO-Optimierung von Webseiten, Online-Shops oder Content-Management-Systemen (CMS) ist somit erste Grundlage für ein erfolgreiches Internet-Marketing.

Vorsicht Abmahnfalle - die Impressumspflicht

In Deutschland gibt es eine Impressumspflicht. Diese Anbieterkennzeichnung richtet sich, je nach Inhalt der Webseiten, nach bestimmten Vorgaben des Gesetzgebers. Auch gilt das Urheberrecht. Wer eine Webseite betreibt, macht sich nach Rechtsprechung die auf den Internetseiten dargestellten Inhalte zu eigen und haftet mindestens als Betreiber.
Webseiten erstellen ist das eine, diese rechtssicher zu gestalten, das andere. Im Internet lauern viele Gefahren.
Insbesondere Hacker, Abmahner und Mitbewerber, welche jede Schwachstelle fremder Webseiten ausnutzen, können zu hohen Kosten führen (z.B. Abmahnkosten). Abmahnkosten können leicht vermieden werden. Bekannte Schwachstellen von Internetseiten sind z.B. das Impressum (Anbieterkennzeichnung) oder fehlende Urheberrecht-Kennzeichnungen.

Wer ist Inhaber von Urheberrechten?

Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen für ihre Werke Schutz nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetz. Urheber ist der Schöpfer eines Werkes.

Was sind eigentlich Nutzungsrechte?

Der Urheber kann einem anderen das Recht einräumen, sein(e) Werk(e) auf einzelne oder alle Nutzungsarten zu nutzen (Nutzungsrecht). Das Nutzungsrecht kann als einfaches oder ausschließliches Recht sowie räumlich, zeitlich oder inhaltlich beschränkt eingeräumt werden.
Das einfache Nutzungsrecht berechtigt den Inhaber, das Werk auf die erlaubte Art zu nutzen, ohne dass eine Nutzung durch andere ausgeschlossen ist. Das ausschließliche Nutzungsrecht berechtigt den Inhaber, das Werk unter Ausschluss aller anderen Personen auf die ihm erlaubte Art zu nutzen und Nutzungsrechte einzuräumen. Es kann bestimmt werden, dass die Nutzung durch den Urheber vorbehalten bleibt.

Günstige Webseiten erstellen, Online-Shop einrichten, Internetmarketing

Das Ranking von Webseiten oder Online-Shops wurde bereits für viele meiner Kunden deutlich verbessert. Suchbegriffe (Keywords) der optimierten Internetseiten belegen viele Seite 1 Platzierungen bei den Suchmaschinen. Die Optimierungen bewirkten auch eine deutliche Reduzierung von Kosten für z.B. Google AdWords Werbung. Auf die bezahlte Werbung in Suchmaschinen konnte mittelfristig in vielen Fällen vollständig verzichtet werden. Diese langfristige Ersparnis ist insbesondere für Kleinunternehmer eine deutliche Verbesserung Ihrer Bilanz.
Suchmaschinenmarketing + Google-Optimierung
Ich verspreche Ihnen nicht, dass die durchgeführten SEO-Optimierungen Umsatzsteigerungen in Höhe von mehreren Prozent erwirken werden. Versprechen werde ich immer, einen offenen und ehrlichen Dialog mit Ihnen zu führen, um die für Sie günstigste Lösung zur Suchmaschinenoptimierung der Webseiten und Shop-Systeme zu erarbeiten.
OnPage-Optimierung - "Operation am offenen Herzen"
Die Vielzahl an SEO-Maßnahmen zur Optimierung von Webseiten muss direkt auf Ihren Internetseiten stattfinden: Gute Inhalte, SEO-Texte, HTML-Optimierungen sowie eine SEO-konforme technische Optimierung der Webseiten sind Pflicht im Webdesign.
Webseiten anmelden bei Suchmaschinen
Häufig wird mir die Frage gestellt, bei welchen Suchmaschinen Webseiten angemeldet werden müssen. Eine gute , für Suchmaschinen optimierte Webseite, muss nur bei Google, Bing und Yahoo angemeldet werden. Dazu ist ein guter Linkaufbau wichtig, denn dann kommen die Suchmaschinen von ganz allein.
Suchmaschinenoptimierung ist das Geheimnis zum Erfolg von Internetseiten. Und deshalb ist es wichtiger, bei der Bewertung von "günstigen Webseite erstellen" immer den Faktor der Kosten für die Suchmaschinenoptimierung mit zu kalkulieren. Infos zur Suchmaschinenanmeldung und Infos zum Linkaufbau erhalten Sie auf diesen Internetseiten.
Impressumspflicht, AGB, Infos und weitere Fallen
In Deutschland gibt es eine Impressumspflicht. Diese Anbieterkennzeichnung richtet sich, je nach Inhalt der Webseiten, nach bestimmten Vorgaben des Gesetzgebers. Auch gilt das Urheberrecht. Wer eine Webseite betreibt, macht sich nach Rechtsprechung die auf den Internetseiten dargestellten Inhalte zu eigen und haftet mindestens als Betreiber.
Webseiten erstellen ist das eine, diese rechtssicher zu gestalten, das andere. Im Internet lauern viele Gefahren. Insbesondere Hacker, Abmahner und Mitbewerber, welche jede Schwachstelle fremder Webseiten ausnutzen, können zu hohen Kosten führen (z.B. Abmahnkosten).
Abmahnkosten können leicht vermieden werden. Bekannte Schwachstellen von Internetseiten sind z.B. das Impressum (Anbieterkennzeichnung) oder fehlende Urheberrecht-Kennzeichnungen.
Erfolge der Suchmaschinenoptimierung
Beispiele für optimierte Webseiten: Günstige Einmalhandschuhe, günstige Autofolien und Käse-Spezialitäten.